Nicola Linden (Sopran)

Nicola Linden (Sopran)

Nicola Linden wurde 1960 in Hilden geboren. Schon früh entwickelte sich die Liebe zur Kirchenmusik, die sie von 1967 bis 1999 im Kinder- und Kirchenchor St. Joseph Solingen-Ohligs ausprägen konnte. Nach dem Abitur bestand die Familie auf einen soliden kaufmännischen Beruf. Dennoch gelang ihr die Ausbildung in Klassischem Gesang bei Prof. Scholz am Robert-Schumann-Konservatorium Düsseldorf. Ihr Debut gab sie mit „Exultate, jubilate“ und der „Krönungsmesse“ von Mozart.
Seit vielen Jahren pflegt sie eine enge Zusammenarbeit mit dem „Cantus Novus“ in Wuppertal, mit dem sie auch Konzertreisen nach Florenz und Langeoog unternahm. Im Frühjahr stehen die „Messe Solenelle“ von Rossini und das Mozart-Reqiem in Winterthur auf dem Programm. Ihr Repertoire erstreckt sich von Messen und Passionen bis hin zur Operette. Hervorzuheben sind ihre gekonnt ausgesungenen Koloraturen. Als nächstes wird sie an der Sommerakademie am Mozarteum in Salzburg teilnehmen. Seit einigen Jahren wohnt Nicola Linden in Langenfeld und hat in der Kantorei der Erlöserkirche nicht nur musikalisch eine neue Heimat gefunden.

hören: KV 317, Messe `Coronation' C-Dur, Agnus Dei