Freiburg

Am 12. Oktober 2020 spielte José Javier Romero mit Begleitung vom Christof Winker das Fagottkonzert in der Musikhochschule Freiburg.


KV 191 Musikhochschule Freiburg

Mozart hat zeitlebens ein besonderes Verhältnis zu den Blasinstrumenten gehabt. Er hat nicht nur den Bläsersatz in seinen Orchesterwerken auf ganz eigene Weise gestaltet, so dass die Art dieses Bläsersatzes für Mozart - und nur für ihn - charakteristisch wurde, sondern er hat auch für Musiker, denen er freundschaftlich verbunden war, Bläserwerke komponiert.
Das Autograph zu diesem Konzert ist verschollen; überliefert ist das Werk durch den wohl erstmals 1805 bei André in Offenbach erschienenen Stimmendruck.
Es ist das erste Bläserkonzert, das Mozart überhaupt komponiert hat. Einstein nennt es "ein echtes Bläser-, ein echtes Fagottkonzert; die Soli mit Sprüngen und Läufen und Kantabilitäten, wie sie dem Instrument gemäß sind, von Anfang bis Ende mit Lust und Liebe geschrieben, was sich auch besonders dokumentiert in der lebhaften Anteilnahme des Orchesters.”


José Javier Romero

Erfahrung:
Junge Orchester:
- Spanien Junger Nationalorchester, Fagott-Solist und Fagott-Zweiter
- Grafenegg Akademie Orchester, Fagott
- Mahler Akademie, Fagott (Warteliste)
- Netherlands Junger Orchester, Kontrafagott-Solist
- Rumänien Junger Orchester, Fagott-Solist und Fagott-Zweiter
- Junges Orchester von Italien, Kontrafagott
- Mexiko Junges Nationalorchester, Fagott-Solist. Lehrer:
Arturo Marquez
- Junges Orchester von Costa Rica, Fagott-Solist
- Junges Orchester von Iberoamérica, Fagott-Solist
- Junges Internacional Orchester Eurochestries Festival, Fagott-Solist
- Junges Orchester von Andalusien, Kontrafagott und Fagott-Zweiter
- Junges Barockorchester von Andalusien, Fagott-Solist

Professionelle Orchester:
- Baden-Baden Philharmonisches Orchester, Kontrafagott
- Málaga Philarmonisches Orchester, Fagott-Dritte und Fagott-Vierte
- O.R.S.O. Orchester Freiburg, Fagott-Zweiter
- City Lights Orchester Luzern, Fagott-Zweiter
- Theater OrtSolist
- AICEA Orchester, Fagott-Zweiter
- Málaga Symphony Orchester, Fagott-Zweiter, Fagott-Dritte und Kontrafagott
- Junge Kammerphilharmonie Freiburg, Fagott-Dritte
- Penedès Kammerorchester, Fagott-Solist

Schulung:
Akademische Ausbildung:
- Martín Tenllado Konservatorium von Málaga, 9/2002 bis 6/2013. Lehrer: Francisco Puyana
- Musik Hochschule von Málaga, 12/2014 bis 6/2017. Lehrer: Antonio Lozano
- Hochschule für Musik Feiburg, 9/2018 bis 7/2020. Lehrer: Diego Chenna
- Musik Akademie Basel, 9/2020. Lehrer: Sergio Azzolini

Meisterkurse:
- Marco Posthinghel, Solist Symphonieorchester des Bayerisches Rundfunks
- Gustavo Nuñez, Solist Concergebow Königliches Orchester
- Vincenzo Menghini, Solist Milán Scale Theatre Orchester, Italienisches Rundfunkorchester
- Sophie Dervaux, Solist Wien Philharmonisches Orchester
- Ole Kristian Dahl, Solist WDR Symphonieorchester
- Andrea Zucco, Solist Santa Cecilia Orchester

Wichtige Projekte:
- Finalt für den Platz des Co-Vorsitzenden im malaysischen Philharmonie-Orchester
- Er hat darin gespielt: Concertgebouw von Amsterdam, Berlin Philharmonie, Paris Philharmonie, Mexiko National Auditorium, Spanien National Auditorium, Wien Musikverein, Athenäum Rumänisches, Großes Theater von Wuxi, Großes Theater von Shanghai


Christof Winker

Christof Winker studierte an der Musikhochschule Freiburg/ Brsg. die Fächer Klavier bei Annekatrin Klein, Liedbegleitung bei Ramon Walter, Orgel bei Szigmond Szathmáry, sowie Cembalo bei Stanislav Heller. Er konzertiert regelmäßig auf historischen, wie modernen Instrumenten im In- Ausland. Ferner wirkt er als Kammermusikpartner und Dozent bei zahlreichen internationalen Meisterkursen in Deutschland, Italien, der Schweiz und in den U.S.A. mit.
Seit 1990 ist Christof Winker Dozent für Bläserkorrepetition an der Musikhochschule Freiburg, wo er unter anderen lange Jahre die Meisterklasse von Heinz Holliger betreute.
An der Musikhochschule Basel korrepetiert er in der Meisterklasse von Omar Zoboli vom Klavier und Cembalo aus.
Ebenfalls seit 1990 ist er Organist an der Ahrend-Orgel der Schlosskirche in Mahlberg.